Über uns

Unsere Geschichte
Die Vinothek René Wäspi wurde im Jahre 1997 gegründet. Daraus ist zwölf Jahre später die Publikums-Aktiengesellschaft WEIN UND KULTUR hervorgegangen, an der rund 70 Aktionärinnen und Aktionäre beteiligt sind. Geschäftsleiter ist René Wäspi.

Was wir bezwecken
Wir bezwecken den Handel von Weinen, Spirituosen und Gourmetprodukten sowie die Organisation und Durchführung von Anlässen und Reisen rund um die Themen Wein und Kultur. 


Das Angebot
Wir sind seit 1997 Partner von Baur au Lac Vins. Sämtliche Weine von Baur au Lac Vins sind bei uns erhältlich. Daneben arbeiten wir mit zumeist kleinen, initiativen Produzenten zusammen, die auf einem hohen Qualitätsniveau arbeiten. Unser Angebot richtet sich an Kunden, die daran interessiert sind, Neues und Unbekanntes zu entdecken und echte Weinerlebnisse zu geniessen. Nebst der grossen Auswahl von Weinen aus hauptsächlich europäischen Provenienzen gehören zum Sortiment eine feine Grappa-Selektion, Edelspirituosen, Kulinarisches sowie Gläser und Bücher rund um das Thema Wein. Ausserdem organisieren wir Degustationsanlässe im geselligen Umfeld, Verkostungen im kleinen Rahmen, Wine & Dines, Weinreisen, etc.

Leitwerte
Wir fokussieren uns auf authentische Weine und Produkte mit klarem Ursprung. Typizität, naturnaher und nachhaltiger An- und Ausbau, Herkunfts- und Sortencharakter sind uns wichtiger als grosse Namen und Modeströmungen. Wir orientieren uns an Kunden, die Freude am Wein haben und für die Wein ein Kulturgut ist, aber auch Genuss und Lebensfreude bedeutet. Wir wollen zusammen mit unseren Kunden einen Beitrag leisten, die ökologische und naturnahe Produktion von Weinen zu fördern und auch kleineren, initiativen und hohen Qualitätsansprüchen verpflichteten Produzenten im heute harten Konkurrenzumfeld eine gute Marktchance bieten. Unsere Kunden sollen von der Fachkompetenz und der persönlichen Beratung des Spezialisten profitieren können. Der direkte, persönliche Kontakt sowie Feedback und Anregungen von Kunden, Aktionären, Produzenten und Lieferanten sind erwünscht und werden aktiv gefördert. Sie dürfen von uns ehrliche, träfe Informationen zu den Produken sowie deren Herkunft und Herstellung erwarten.