Herzlich willkommen!

 

Seit 1997 pflegen wir Weinkultur mit Leidenschaft. Unser Angebot richtet sich an Kunden, die daran interessiert sind, Neues und Unbekanntes zu entdecken und echte Weinerlebnisse zu geniessen. Das Sortiment beinhaltet die umfassende Palette an Premiumprodukten unseres Main Partners Baur au Lac Vins. Daneben haben wir auch Kontakte zu zumeist kleinen Weingütern, von denen wir nicht alltägliche Nischenprodukte direkt beziehen. Verkostungen, kulturelle Events und Weinreisen gehören ebenso zu unserem Metier wie der Weinverkauf. Unser Ziel ist es, unseren Kunden mit guten Weinen, Fachwissen, Kompetenz, Leidenschaft und Herzlichkeit einen echten Mehrwert zu bieten und hohen Ansprüchen zu genügen.

Apéro-Time in der Vinothek

 

Täglich während unserer regulären Öffnungszeiten.

 

Verbinden Sie Ihren Einkauf bei uns mit einem Apéro - oder kommen Sie einfach so vorbei, wenn Sie Zeit Lust auf ein Glas Wein haben.  Wechselndes Offenausschank-Angebot zu moderaten Preisen!

Wein im Kontext

 

Zitat von Wilhelm Busch, 1832 - 1908

"Wer als Wein- und Weiberhasser, jedermann im Wege steht, der esse Brot und trinke Wasser, bis er daran zugrunde geht".

 

Gedanken zum Terroir

Wenn es gelingt, die Identität des Terroirs in den Wein zu sublimieren, wenn sich die schöpferische Synthese von Böden, Reben, Mikroklima und den Fähigkeiten des Winzers zu einem einzigartigen, authentischen Sinneserlebnis verdichtet, dann ist Wein mehr als nur einfach guter Geschmack.

Reinhard Löwenstein, Weinproduzent und Philosoph

 

Weingenuss

Es steckt mehr Philosophie in einer Flasche Wein als in allen Büchern dieser Welt.
Louis Pasteur (1822 - 1895), französischer Chemiker und Mikrobiologe

 

Goethe und der Wein

1818 kurte Goethe vom 26. Juli bis 13. September in Karlsbad. Goethes Diener Karl erhielt am 17. August den Auftrag, zwei Flaschen Wein zu besorgen und diese mit Gläsern auf dem Fenstersims seiner Unterkunft aufzustellen. Der getreue Diener tat, wie ihm geheissen wurde. Bei jedem Rundgang durchs Zimmer trank Goethe den Wein. Nach geraumer Zeit trat Goethes Hausarzt Wilhelm Rehbein, der ihn zur Kur begleitet hatte, ins Zimmer, und Goethe sagte zu ihm: "Ihr seid mir ein schöner Freund! Was für einen Tag haben wir heute und welches Datum?" Rehbein antwortete: "Der 27. August." Der Dichterfürst wollte dies nicht glauben, er war der Meinung, es sei schon der 28. August, sein Geburtstag. Auch der herbei geklingelte Diener Karls sagte, es sei der 27. August. Als Goethe schliesslich in einem Kalender nachsah und das von den beiden richtige Datum bestätigt fand, sagte Goethe: "Donnerwetter! Da habe ich mich ja umsonst besoffen."

 

Zitat von Johann Wolfgang von Goethe, 1749 - 1832

"Ein Mädchen und ein Gläschen Wein, sind die Retter in der Not, denn wer nicht trinkt und wer nicht küsst der ist so gut wie tot."

Warenkorb

Keine Artikel vorhanden...

Benutzerkonto

Sie sind nicht angemeldet

» Anmeldung

Öffnungszeiten

Dienstag

14.00 - 18.30 Uhr

Mittwoch - Freitag

9.00 - 12.00 / 14.00 - 18.30 Uhr

Samstag
9.00 - 16.00 Uhr durchgehend

 

Am Montag und Dienstagvormittag ist die Vinothek geschlossen.

Newsletter

Regelmässige Informationen zu aktuellen Angeboten und Events.  

Zur Anmeldung

 

 

Weinreise Burgund
6. - 9. Oktober 2016
 

Das Burgund ist eine der schönsten und gleichzeitig geschichtsträchtigsten Weinanbauregionen der Welt. Die malerische Kleinstadt Beaune ist Ausgangspunkt für drei erlebnisreiche Tage an der Côte d'Or. PDF mit dem Reiseprogramm.

 

Degu-Treff in der Vinothek 

Am Degu-Treff in der Vinothek wird in einer kleinen Tischrunde diskutiert, degustiert, getrunken, und es werden Meinungen und Wissenswertes rund um Wein und Genuss ausgetauscht. mehr dazu...